An autumnal lovestory

 

This is a post about how a perfect day around a mushroom hunt looks like. // Dieser Beitrag zeigt wie ein gelungener Pilzwandertag im Hause K. aussieht.

(picture heavy post)

DSC_3315

Morning light at about 7 o’cklock // Morgenlicht um ca. 7 Uhr.

DSC_3317 DSC_3322 DSC_3326

DSC_3335

Our destination, the woods by this sleepy village. // Unser Ziel, die Wälder hinter diesem verschlafenen Dörflein.

DSC_3338

Larchroad or Sprucestreet, which mushrooms do we want to find? // Lärchenweg oder Fichtenstraße, welche Pilze wollen wir finden?

DSC_3347

About 8. // Ungefähr acht Uhr.

DSC_3349 DSC_3351 DSC_3355 DSC_3357

Der gemeine Rotfußröhrling, Xerocomellus chrysenteron.

DSC_3359-2 DSC_3369-2

Violetter Lacktrichterling, Laccaria amethystea.

DSC_3371

I just found it pretty, how happily they stood together. // Ich fand diese Gruppe von Rostfleckigen Helmlingen so reizend, Mycena zephira.

 

DSC_3374

Morning breakfast with black tea – this time I added milk, cinnamon and pepper. // Eine Pause um zu frühstücken. Hier zeigt sich Schwarztee mit Milch, Zimt und Pfeffer.

 

DSC_3377

Der Grünspanträuschling, Stropharia aeruginosa.

 

DSC_3383 DSC_3387-2

A precious find, this deadly poisonous mushroom is a beautiful thing to look at. I found one, where a leaf was still attached and pulled it off and it left a most beautiful mark. // Ein persönlicher Erstfund und der beste Fund des Tages: ein tödlich giftiger ohrförmiger Seitling, Pleurocybella porrigens. An einem Fruchtkörper ist ein Farn mitgewachsen, der beim abziehen dieses wunderschöne Muster hinterließ. ♥

 

DSC_3400 DSC_3406

This one was shimmering in the morning light and could be a variable webcap. // Dieser Pilz schimmerte richtig im Morgenlicht und könnte ein braunvioletter Dickfuß, Cortinarius anomalus, sein.

 

DSC_3407

Pfifferling, Cantharellus cibarius.

DSC_3410

Without a microscope it’s nearly impossible to find out which Ramaria sp. this is. // Ohne Mikroskop ist diese Koralle, Ramaria sp. nicht zu bestimmen.

DSC_3412

Again, a bay bolete. // Maronenröhrling, Xerocomellus badius.

DSC_3415

This year, there were many of those. // Dieses Jahr gabs viele Flaschenstäublinge, Lycoperdon perlatum syn.  L. gemmatum.

 

DSC_3425 DSC_3433

Grünblättriger Schwefelkopf, Hypholoma fasciculare.

 

DSC_3434

DSC_3462

Bay Bolete // Maronenröhrling

 

DSC_3487-2

Could be a Conocybe tenera. // Dies könnte ein roststieliges Samthäubchen, Conocybe tenera, sein.

 

DSC_3491 DSC_3501

I was  so happy, that we found this one! // Über diesen Fund was ich sehr happy – die Espenrotkappe Leccinum aurantiacum syn. leccinum leucopodium.

 

DSC_3508 DSC_3523

One of the biggest ant colonies we found lately // Einer der größten Ameisenhügel, die wir letztens fanden.

 

DSC_3545 DSC_3546

A king bolete, Steinpilz, Boletus edulis.

 

DSC_3549DSC_3556 DSC_3557

After these finds and approx. 5 hours we headed home. // Nach ca. 5 Stunden und dieser gesammelten Menge machten wir uns auf den Heimweg.

 

DSC_3589

A Mushroom-Cloud captured out of the train. // Eine Pilzwolke die wir aus dem Zug gesehen haben.

 

DSC_3592 DSC_3608

Out of this… // Aus diesen Pilzen…

 

DSC_3611

we made this, a very yummy mushroom lasagna. // machten wir dies, eine sehr leckere Pilzlasagne.

 

DSC_3613

As a starter we had artichokes. // Als Vorspeise gab es Artischocken mit Dip.

 

DSC_3615 DSC_3623

Preparing the mushrooms to be dried. // Pilzvorbereitung für die Trocknung.

 

DSC_3634

This was one of my favourite moments of the day, with the light, the mood, and the food we prepared together. It had something very primeval. // Das war einer meiner Lieblingsmomente des ganzen Tages. Das Licht, die Stimmung und das Essen, welches wir gesammelt und gemeinsam zubereitet hatten gab Allem ein urzeitliches Gefühl.

 

DSC_3639 DSC_3643 DSC_3653 DSC_3658 DSC_3663 DSC_3664

 

Mushroom-Spinach-Lasagna     //     Pilz-Spinat-Lasagne

300-500g Mushrooms / Pilze

Lasagna(Spinach) noodles / Spinatlasagneblätter

2- small Zucchini / kleine Zucchini

3 Tomatoes / Tomaten

2 red Onions / Rote Zwiebeln

3 tsp. red Pesto / TL rote Pesto

2 Mozzarella

Bechamel-Sauce

Zubereitung:

Ofen auf 200°C vorheizen. Pilze putzen und schneiden. Öl in der Pfanne erhitzen, Zwiebeln glasig dünsten. Zucchini würfeln und mit den Zwiebeln etwas braten. Pilze dazu und alles etwas braten und einkochen lassen, wenn notwendig ein bisschen Wasser dazugießen. Wichtig: Wenn du selbst Pilze sammeln warst, informiere dich bitte über die Mindestgarzeit für die entsprechenden Pilze, manche Pilze sind im rohen Zustand giftig und verlieren erst nach einer bestimmten Garzeit die giftige Wirkung. Drei Löffel Pesto auf das Gemüse geben und gut miteinander vermengen. In der Zwischenzeit eine Bechamel-Sauce vorbereiten. Den Boden und Rand der Auflaufform gut ölen, dann den Boden mit Lasagneblättern auslegen. Gemüse drauf, Bechamel drauf, bis ca. vier Schichten entstehen. Die Letzte Schicht ist Gemüse, Bechamel und Käse. Ab in den Ofen für ca. 30-45 Minuten. Der Käse muss goldgelb und die Lasagne weich sein. Mit Fanfare servieren.

Preparation:

Preheat oven to 200°C. Prepare the Mushrooms. Heat oil in a saute pan over medium heat. Add chopped Onions, stir until golden, add Zucchini sliced into cubes and stir. Then add the Mushrooms and stir-fry until the vegetables begin to soften. Important: If you were mushroom hunting like us, it is very important to know the cooking time for each mushroom – many mushrooms are poisonous when eaten raw and only lose their toxicity after they have been cooked for a certain amount of time! Add the Pesto and mix well, prepare Bechamel-Sauce. After that you can grease your casserole and cover the bottom with lasagna. Then it’s simple lasagna-business: Lasagna, veggies, Bechamel, and so on, until you have about four layers. Finish with veggies, bechamel and cheese. Bake until cheese is golden and lasagna gooey, which should be in about 30-45 minutes. Serve.

DSC_3668

DSC_3670

 

And in the light of two candles we finished our Lasagna and called it a glorious day. This day was one of the best this year hands down. // Und im Schein zweier Kerzen haben wir diese wunderbare Pilzlasagne gegessen und den Abend begrüßt. Am Ende dieses Jahres wird für mich dieser Tag immernoch einer der Highlights dieses Jahres sein.

Many thanks for being here and sharing this Lovestory with me. // Vielen Dank für die kleine Reise mit uns durch diese Pilz-Liebesgeschichte.

K.

 

Advertisements

4 Gedanken zu “An autumnal lovestory

  1. Pingback: Märchenwald |

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s